Link verschicken   Drucken
 

Pädagogische Arbeit

In altersgemischten Gruppen lernen die Kinder mit- und voneinander. Die Zugehörigkeit zu einer festen Gruppe innerhalb der Kita gibt ihrem Kind Sicherheit und Geborgenheit. Das tägliche Angebot in den Gruppen richtet sich nach dem was die Kinder an Themen aus ihrem Alltag mitbringen und wird ergänzt durch thematische und projektbezogene Angebote und Anregungen des Fachpersonals.

 

Damit aus den Kindern unserer Kita mit ihren unterschiedlichen Voraussetzungen starke und selbstbestimmte Persönlichkeiten werden, lernen sie im Alltag auf sich selbst zu vertrauen, ihre Stärken zu erkennen, ihre eigenen und die Grenzen anderer zu akzeptieren.

 

Akzeptanz von anderen und Empathie sind in unserer Kita wichtige Werte, die wir den Kindern jeden Tag vorleben und vermitteln möchten. Die enge Zusammenarbeit mit dem Seniorenheim "St. Johannes" ist ein wichtiger Teil dieser Wertearbeit. Im Kontakt mit den Seniorinnen und Senioren erlernen die Kinder Respekt und Rücksichtnahme.

 

Wir sind die einzige katholische Kita im Umkreis und arbeiten integrativ (Schwerpunkt Hörschädigung). Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Wertevermittlung.


Aktionstag
Einmal in der Woche ist Aktionstag. Dabei wählen die Kinder aus verschiedenen gruppenübergreifenden Angeboten aus. Neben Angeboten wie Sport, Werkstatt, Kreativ, Kinderkirche und Experimenten findet in diesem Rahmen auch einmal jährlich eine Fahrrad-AG statt.

 

Vorschule
Im letzten Jahr vor der Einschulung bereiten wir unsere Vorschulkinder durch tägliche Angebote zur Mittagszeit in gesonderten Gruppen auf den Übergang in die Schule vor. Auch hier ist es uns wichtig, das Miteinander der Kinder zu stärken und zugleich jedes Kind nach seinen Möglichkeiten zu fördern.


Zusätzliche Angebote und Ausflüge, ein Erste-Hilfe-Kurs sowie die Schulung durch die Verkehrswacht bieten den Vorschulkindern im letzten Kita-Jahr noch einmal viele Möglichkeiten sich auszuprobieren und zu wachsen.

 

Jeweils einmal in der Woche nehmen die Vorschulkinder am Angebot "Kinderkirche" in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde Dallgow teil.

 

Durch zwei Logopädinnen werden im Rahmen der Vorschularbeit in insgesamt 16 Lerneinheiten gezielt auditive Wahrnehmung, phonologische Bewussheit sowie Basiskompetenzen der kindlichen Sprachentwicklung geschult.

 

Feste
Die Kinder der Kita St. Martin lernen die kirchlichen Feste kennen. Wir gehen zu besonderen Anlässen in die Kirche und sprechen über Ereignisse im Kirchenjahr.

Darüber hinaus feiern wir jedes Jahr im Sommer ein großes Kita-Fest, zudem die Kinder jeweils ein eigenes Programm erarbeiten und alle Eltern und Großeltern herzlich eingeladen sind.

 

Externe Zusatzangebote
Als Zusatzangebote externer Anbieter können Ihre Kinder in unserer Kita an der "Musikalischen Früherziehung" durch eine Musiklehrerin der Kreismusikschule Havelland teilnehmen.